Loading...
Zur Übersicht
02.07.2020

Beteiligung an den Deutschen Waldtagen 2020 - "GEMEINSAM! FÜR DEN WALD" & DAS HOLZ

DWT2020
DWT2020© deutsche-waldtage.de

Unter dem Motto „GEMEINSAM! FÜR DEN WALD“ soll das Multitalent Wald auf den Deutschen Waldtagen 2020 (DWT 2020) vom 18. - 20. September 2020 in den Fokus gestellt werden. Initiiert sind diese Tage seit 2017 das 3. Mal durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und werden in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Forstwirtschaftsrat e.V. (DFWR) ausgerichtet. Die Veranstalter bedauern, dass der Aufruf zur Beteiligung pandemiebedingt so kurzfristig erfolgt. 

Im Hinblick auf die anhaltenden Waldzustände und die sich ständig neu entfachenden Diskussionen zum Umgang mit unserem Wald durch unterschiedliche Anspruchsgruppen wird jedoch auf eine rege Beteiligung gehofft. 
Auch die Verbände der Deutschen Holzwirtschaft werden sich nach wie vor aktiv in diese Debatten miteinbringen und dafür die Deutschen Waldtage 2020 als Auftakt nach der durch Corona bedingten Veranstaltungspause nutzen. 

Konfrontiert mit den drei existenziellen Krisen: Gesundheits-, Wirtschafts-, und Klimakrise rückt eine regionale Bioökonomie mit kurzen Lieferketten immer mehr in den Vordergrund.
Die Waldtage stellen eine gute Gelegenheit dar, im Schulterschluss mit der Forstwirtschaft gerade auch in der Region die Zukunft der Waldbewirtschaftung und der Holznutzung gemeinsam zu betonen. Ein mögliches Format für den „Corona – Re-start“ in der Öffentlichkeitsarbeit Ihres Unternehmens wäre z.B. ein „Tag der offenen Tür“. Es gelten dabei natürlich die regionalen Hygienebestimmungen für die Durchführung von Veranstaltungen.

Eine entsprechende Plattform dazu bieten die dezentral geplanten Veranstaltungen im Rahmen der Symbol- und Aktionstage DWT 2020. Landesweit sollen verschiedene Akteure der Forst- und Holzbranche zu regionalen Veranstaltungen einladen, um dabei mit den Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen. Die einzelnen Aktivitäten und Aktionen können von Veranstaltern in wenigen Schritten selbst eingetragen werden und erscheinen automatisch auf der öffentlichen „Veranstaltungsliste und -karte“ der DWT 2020 Website. Die Veranstaltungen reichen von Mit-Mach-Aktionen, Waldexkursionen und Gottesdiensten bis hin zu Informationen über Waldprodukte, wie Wildbret oder auch Holz für Säger, Schreiner und Hausbau. 

Auf Anfrage werden den Veranstaltern entsprechende Unterstützerpakete und Basisinformationen durch das Service- und Koordinierungsbüro (forstPR@ifu-bonn.de) bereitgestellt. Bei Fragen rund um die Veranstaltungsabwicklung steht der DFWR (kaulen@dfwr.de) zur Verfügung.