Loading...
Zur Übersicht
02.04.2020

ZDF hält Holzenergie für klimaschädlicher als Öl und Gas – DeSH und FVH reagieren

power plant
power plant© Unsplash

In einer gemeinsamen Pressemitteilung des Fachverbandes Holzenergie (FVH) und dem Deutschen Säge- und Holzindustrie Bundesverband e. V. (DeSH) kritisieren die Verbände einen Fernsehbeitrag im ZDF-Fernsehmagazin „Frontal 21“ zum Thema Holzverbrennung scharf.

Gemeinsam bemängeln die Verbände die einseitige Darstellung der energetischen Holzverwertung und die damit einhergehende Verunglimpfung der Branchen, die mit der Holznutzung in modernen Anlagen zu Energiewende und Klimaschutz beitragen.

Unter anderem wurde in der ZDF-Sendung behauptet, Gas sei ein klimafreundlicher Brennstoff und dass jedes Jahr die Hälfte des Holzes aus dem deutschen Wald staatlich gefördert in die Verbrennung ginge.

Hier finden Sie die Pressemitteilung von FVH und DeSH